Passende Lösungen für Ihre Einrichtung finden Sie hier:

Passende Lösungen für Ihre Fachgruppe finden Sie hier:

Die Diagnose und Therapie urologischer Erkrankungen setzt eine intensive medizinische und persönliche Betreuung der Patienten voraus. Nur so kann die Scheu vor Untersuchungen und Behandlungen des Urogenitalsystems überwunden werden. Mit MEDICAL OFFICE® sparen Sie Zeit ein, die Sie für die wichtigen Gespräche mit Ihren Patienten verwenden können. MEDICAL OFFICE® bietet mit seiner schnellen und lückenlosen Dokumentation einen wichtigen Beitrag zur Prozessoptimierung in Ihrer Praxis.

Befunde, Diagnosen, Medikationen und alle Abrechnungsrelevanten Daten werden in unserer elektronischen Karteikarte gespeichert. Aber auch Ultraschallbilder oder eingescannte Berichte werden in einem integrierten Archiv verwaltet und innerhalb der Karteikarte abgelegt. Frei definierbare Filter helfen diese Informationen zu selektieren und übersichtlich darzustellen.

Über Spracheingabe oder mittels vordefinierter Textbausteine, können Befunde strukturiert erhoben werden. Das umfangreiche Formularangebot und die Möglichkeit individuelle Formulare einzurichten, sind darüber hinaus eine wertvolle Unterstützung bei der Dokumentation von Prävention, Diagnostik und Therapie. Für alle sich wiederholenden Arbeitsabläufe lassen sich Standards definieren, die die Dokumentation beschleunigen und erleichtern.

Selbstverständlich verfügt MEDICAL OFFICE® verfügt über eine perfekte Laborkommunikation, durch die die Laborbefunde verschiedener Labore in das elektronische Krankenblatt eingetragen werden. Die integrierte Briefschreibung, mit der Sie beliebig viele individuelle Briefvorlagen erstellen können, beschleunigt die Arztbriefschreibung an Ihre Kollegen durch automatische Übernahme aller relevanten Einträge der elektronischen Karteikarte.

Unser zertifiziertes Medikamenteninformationssystem (selbstverständlich werbefrei), ausführliche Heil-und Hilfsmittelkataloge ermöglichen schnelles und sicheres Verordnen. Automatische Dosierpläne und einfache Wiederholungsfunktionen erleichtern die Verordnung.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren ausführlichen PDF-Dokumenten.

Bei der Behandlung von Patienten mit psychischen Störungen bietet MEDICAL OFFICE® mit seiner schnellen und lückenlosen Dokumentation einen wichtigen Beitrag zur Prozessoptimierung in Ihrer Praxis. Eine rasche Verfügbarkeit aller Patienteninformationen ist die Grundvoraussetzung für einen reibungslosen, durchstrukturierten Praxisablauf und eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten.

Eine schnelle Terminvergabe mit automatischen Suchfunktionen und hinterlegbaren Regelwerksstrukturen hilft Ihnen bei der Vergabe und der Verwaltung Ihrer Patiententermine. Auf einen Blick sehen Sie eine Kombination von verfügbaren Ärzten und freien Räumen. Individuell einstellbare Behandlungszeiten oder feste Raster sind Bestandteil unseres Terminplanes.

Über unsere Tagesliste erhalten Sie einen Überblick wie viele Ihrer Patienten eingetroffen sind, wie lange diese bereits warten, ob es Notfälle gibt oder Termine nicht wahrgenommen wurden und welche Behandlung durchgeführt werden soll. Dadurch erhalten Sie einen besser erkennbaren Workflow in Ihrer Praxis. Zeitaufwendige Rücksprachen werden so vermieden. Leicht zu erstellende Textbausteine mit integrierbaren Textvariablen helfen Ihnen bei der Befund- und Briefschreibung. Über eine Spracherkennungssoftware ist auch das direkte Diktieren in die elektronische Patientenakte möglich.

Mit unserem Formulardesigner können häufig benötigte Fragebögen erstellt werden. Der Ausdruck auf Papier und das nochmalige Einscannen in die Krankenakte entfällt, da die Fragebögen nun direkt am Bildschirm ausgefüllt werden.

Unsere werbefreie Medikamentendatenbank bietet Ihnen die Möglichkeit einer schnellen Verordnung und den Ausdruck eines Dosierplans, zur umfassenden Einnahmeinformation für den Patienten.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem ausführlichen PDF-Dokumenten.

Bei der Behandlung von Patienten, die in ihrer Bewegung oder ihrem ganzen Bewegungsapparat mit Knochen, Muskeln, Bändern und Sehnen, eine eingeschränkte Funktion, Probleme oder Schmerzen haben, bietet MEDICAL OFFICE® mit seiner bedienerfreundlichen Dokumentation einen wichtigen Beitrag zur Prozessoptimierung. Die übersichtliche und schnelle Verfügbarkeit aller wichtigen Patienteninformationen ist eine Grundvoraussetzung für einen reibungslosen, durchstrukturierten Praxisbetrieb und für eine qualitativ hochwertige Versorgung Ihrer Patienten.

So bietet Ihnen unser Terminplaner eine perfekte Organisation, die in Abhängigkeit von der Art der geplanten Leistungen den zeitlichen, personellen, räumlichen und apparativen Bedarf berücksichtigt. Eine Tagesliste informiert Sie über das aktuelle Patientenaufkommen, welche Patienten bereits eingetroffen sind und wie lange diese bereits warten. Diese und eine zusätzliche To-Do-Liste erleichtern Ihnen den Workflow in Ihrer Praxis.

Eine direkte Übergabe von Ultraschallbildern durch die Einbindung einer Framegrabberkarte oder per DICOM in unser integriertes Archiv ist möglich. Weiterhin können MRT- und CT-Bilder per GDT/BDT-Schnittstelle an MEDICAL OFFICE® übergeben werden. Ebenfalls werden eingescannte Berichte oder Faxe direkt in der Karteikarte abgelegt. Frei definierbare Filter helfen Ihnen diese übersichtlich darzustellen und zu selektieren.

Unser Dokumentationsassistent bietet Ihnen eine effektive Behandlungsstruktur mit der Auswahl von vordefinierten Ziffern, Diagnosen und Medikamenten. Mit Hilfe von Textbausteinen oder über Spracheingabe können Befunde, Anamnesen und sonstige Texteinträge schnell erfasst werden. Die werbefreie, übersichtliche Medikamentendatenbank bietet Ihnen die Möglichkeit einer schnellen Verordnung.

MEDICAL OFFICE® unterstützt außer der BG-Abrechnung (mit oder ohne DALE-UV) alle in der Praxis notwendigen Abrechnungsvorgänge wie z.B. KV- und Privatabrechnung.

Weitere Information erhalten Sie in unseren ausführlichen PDF-Dokumenten.

Bei der Behandlung von Patienten mit diagnostizierten Funktionsausfällen oder Fehlfunktionen im Bereich des Gehirns, des Rückenmarks, der Sinnesorgane, der peripheren Nerven oder der Muskulatur bietet MEDICAL OFFICE® mit seiner schnellen und lückenlosen Dokumentation einen wichtigen Beitrag zur Prozessoptimierung in Ihrer Praxis. Eine schnelle und übersichtliche Verfügbarkeit aller Patienteninformationen ist die Grundvoraussetzung für einen reibungslosen, durchstrukturierten Praxisablauf und eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten. Eine schnelle Verfügbarkeit aktueller Labordaten und eine strukturierte Eingabemöglichkeit von Informationen in die Patientenkarteikarte, helfen Ihnen bei der Diagnostik und den durchzuführenden Maßnahmen.

Unsere werbefreie Medikamentendatenbank bietet Ihnen die Möglichkeit einer schnellen Verordnung und den Ausdruck eines Dosierplans, zur umfassenden Einnahmeinformation für den Patienten. Elektronische Geräte zur Messung von Gehirnströmen, zur Untersuchung der Nervenleitgeschwindigkeit, der Aktivität eines Muskels usw. können an MEDICAL OFFICE® zur Übergabe der Bilder per GDT/BDT Schnittstelle, oder über eine Framegraber-Karte, angeschlossen werden. Die Übergabe der Bilder über eine PDF-Druckfunktion an MEDICAL OFFICE® ist zusätzlich möglich.

In unserem Integrierten Archiv können diese Bilder verwaltet und in der elektronischen Karteikarte des jeweiligen Patienten abgelegt werden. Um diese Information zu selektieren und übersichtlich darzustellen helfen Ihnen frei definierbare Filter. Die vielschichtigen Dokumentationsmöglichkeiten über Spracheingabe, mittels vordefinierter Textbausteine oder dem Dokumentationsassistenten erleichtert Ihnen die Befundung und Briefschreibung. Arbeitsabläufe lassen sich optimieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem ausführlichen PDF-Dokumenten.

Bei der Behandlung von Patienten mit Hochdruck- oder Nierenerkrankungen bietet MEDICAL OFFICE® mit seiner schnellen und lückenlosen Dokumentation einen wichtigen Beitrag zur Prozessoptimierung in Ihrer Praxis. Eine schnelle und übersichtliche Verfügbarkeit aller Patienteninformationen ist die Grundvoraussetzung für einen reibungslosen, durchstrukturierten Praxisablauf und eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten.

Eine schnelle Verfügbarkeit aktueller Labordaten und eine zusammenfassende Auflistung aller Laborwerte in MEDICAL OFFICE® helfen bei der Diagnostik und den durchzuführenden Maßnahmen. Auf einen Blick erhalten Sie über unser selektives Laborblatt aktuelle Informationen über Kreatinin, Harnstoff, Natrium, Kalium, Chlorid, Calcium, Phosphat, Parathormon, Albumin, pH-Wert, Blutbild und die Urin-Analytik.

Unsere werbefreie Medikamentendatenbank bietet Ihnen die Möglichkeit einer schnellen Verordnung und den Ausdruck eines Dosierplans, zur umfassenden Einnahmeinformation für den Patienten. Geräte zur Ultraschalluntersuchungen der Harnwege und der Nierengefäße oder zu Computertomographie/MRT können an MEDICAL OFFICE® zur Übergabe der Bilder per GDT/BDT Schnittstelle oder über eine Framegraber-Karte angeschlossen werden. In unserem Integrierten Archiv können diese Bilder verwaltet und in der elektronischen Karteikarte abgelegt werden. Um diese Information zu selektieren und übersichtlich darzustellen helfen Ihnen frei definierbare Filter.

Die vielschichtigen Dokumentationsmöglichkeiten über Spracheingabe, mittels vordefinierter Textbausteine oder dem Dokumentationsassistenten erleichtert Ihnen die Befundung und Briefschreibung.

Arbeitsabläufe lassen sich optimieren. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem ausführlichen PDF-Dokumenten.

Kontakt

ESB Electronic Service Bendeleben
Inhaber: Stefan Krone

Schloßstraße 5
99707 Bendeleben
Gemeinde Kyffhäuserland

Telefon
Fax
Mobil
E-Mail
034671 - 77425
034671 - 79220
0160- 8574072
office@info-esb.de

Erreichbarkeit

Wir stehen Ihnen an Werktägen von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr zur Verfügung, an Samstagen erreichen Sie uns von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Hier können Sie das Gastmodul herunterladen, um von uns Fernwartungsunterstützung zu erhalten:

Gastmodul herunterladen

Weitere Informationen